Hasnain
Kazim

Journalist und Autor

Foto: Peter Rigaud

mein-kalifat-3d.png

Mein Kalifat

Ein geheimes Tagebuch, wie ich das Abendland islamisierte und die Deutschen zu besseren Menschen machte

Erschienen am
13. September!

auf-sie-mit-gebruell-3d.png

Auf sie mit Gebrüll!

…und mit guten Argumenten. Wie man Pöblern und Populisten Paroli bietet

post-von-karlheinz-3d.png

Post von Karlheinz

Wütende Mails von richtigen Deutschen - und was ich ihnen antworte

krisenstaat-tuerkei-3d.png

Krisenstaat Türkei

Erdogan und das Ende der Demokratie in am Bosporus

ploetzlich-pakistan-3d.png

Plötzlich Pakistan

Mein Leben im gefährlichsten Land der Welt

gruenkohl-und-curry-3d.png

Grünkohl und Curry

Die Geschichte einer Einwanderung

 

Hasnain Kazim

Hasnain Kazim wurde 1974 in Oldenburg geboren und ist Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer. Er wuchs in Hollern-Twielenfleth im Alten Land, vor den Toren Hamburgs, und in Karatschi in Pakistan auf, studierte Politikwissenschaften und schlug eine Laufbahn als Marineoffizier ein.

 

Er liebt Grünkohl und Curry, aber nicht zusammen. Seine Hobbys sind Lesen, Schreiben, Kochen und Fahrradfahren.

 

Das journalistische Handwerk lernte er im Schwäbischen, bei der „Heilbronner Stimme“, schrieb unter anderem für das dpa-Südasienbüro in Delhi und von 2004 bis 2019 für den SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE, die meiste Zeit davon als Auslandskorrespondent in Islamabad, Istanbul und Wien.

 

Foto: Baschi Bender/SWR

Für seine Arbeit wurde er mit diversen Preisen ausgezeichnet, darunter dem „CNN Journalist Award“. Er lebt als freier Autor nach wie vor in der österreichischen Hauptstadt und schreibt unter anderem für ZEIT ONLINE und den Deutschlandfunk.

 

Er hat mehrere Bücher veröffentlicht, unter anderem „Grünkohl und Curry“, „Plötzlich Pakistan“ und „Krisenstaat Türkei“. Das Buch „Post von Karlheinz“, das seine Dialoge mit wütenden Lesern versammelt, stand viele Wochen auf der Bestsellerliste. „Auf sie mit Gebrüll!“, eine Anleitung zum richtigen Streiten, wurde ebenfalls direkt nach Erscheinen ein Bestseller. Im September 2021 erscheint sein erstes fiktionales Buch, die politische Satire „Mein Kalifat“.

 

Veranstaltungen / Lesungen

31.10.2021

Melle

18 Uhr, Kanzelrede in der St. Petri-Kirchengemeinde zum Reformationstag,

20 Uhr, Lesung in der Kirche aus "Post von Karlheinz" und "Auf sie mit Gebrüll"

Weitere Infos: https://tinyurl.com/yhj3o8cv

9.11.2021

München

Lesung aus "Mein Kalifat", Buchhandlung Lehmkuhl, weitere Infos folgen

23.11.2021

Chemnitz

Lesung aus "Mein Kalifat", weitere Infos folgen

25.11.2021

Dresden

19.30 Uhr, Lesung aus "Mein Kalifat", Kino Thalia, Görlitzer Straße, weitere Infos folgen

8.11.2021

Puchheim

19.30 Uhr, Lesung aus "Mein Kalifat", Puchheimer Kulturcentrum PUC Béla Bartók-Saal

Weitere Infos: https://hey.bayern/events/198477

10.11.2021

Leipzig

20 Uhr, Neues Schauspiel Leipzig, "Die schlecht gemalte Deutschlandfahne - Die Literaturshow"

Weitere Infos: https://tinyurl.com/yk6fbfta

24.11.2021

Freiberg/Sachsen

19.30 Uhr, Lesung aus "Mein Kalifat", Kinopolis Freiberg.

 

Weitere Infos: https://tinyurl.com/yeclg5vf

3.12.2021

Cuxhaven

Lesung aus "Mein Kalifat", Stadtbibliothek Cuxhaven, weitere Infos folgen

 

Kontakt

So können Sie mich per Email erreichen:

  • Facebook
  • Twitter

Lesungen

Wenn Sie mich für eine Lesung buchen wollen, wenden Sie sich bitte an:

Stefanie Leimsner

Penguin Verlag Veranstaltungen

Stefanie.Leimsner@penguinrandomhouse.de
Tel. +49 89 41 36 37 07

Presseinformationen

erhalten Sie von

 

Katharina Eichler

Penguin Verlag Presseabteilung

Katharina.Eichler@penguinrandomhouse.de

Tel. +49 89 41 36 37 92

Vorträge

Unternehmen, die einen Vortrag buchen wollen, wenden sich bitte an:

Referentenagentur Bertelsmann,

+49 89 41 36 34 14

https://www.referentenagentur-bertelsmann.de/redner/Hasnain_Kazim/620609.html